Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragungen an Dritte und zur Datenschutzerklärung

Verzauberte Grundschule

Verzauberte Grundschule Aßlar

In der ersten Dezemberwoche erlebten die Aßlarer Grundschulkinder eine höchst spannende und aufregende Projektwoche. Der bekannte Zauberer Casablanca war zu Gast. Er schaffte es, mit kräftiger Unterstützung von Lehrerkollegium und engagierten Eltern, allen Kindern Zauberkunststücke beizubringen. Täglich wurden unter Anleitung des erfahrenen und sehr geduldigen Zauberers Casablanca in der Turnhalle neue Zauberkunststücke geübt. In der Klasse und daheim ging das Üben weiter. Natürlich durften die Eltern davon nichts erfahren. Die Lehrer hatten vom Zauberer eine sehr strukturiert ausgearbeitete Mappe mit genauen Anleitungen und einen gut ausgestatteten Zauberkoffer erhalten, so dass sie sich für das morgendliche Zaubern vorbereiten konnten.

Am Freitagnachmittag waren dann viele Gäste, darunter Eltern, Geschwister und Großeltern, in der Schule zu Gast. In allen Klassen fanden in jahrgangsgemischten Gruppen je zwei Zaubershows statt. In nur wenigen Tagen waren aus den Zauberschülern wahre Meister der Magie geworden. Die kleinen Zauberer ernteten begeisterten Beifall von ihrem Publikum.

In der Aula und in der Turnhalle konnten die Gäste anschließend auf einem bunten Weihnachtsmarkt allerhand gebastelte Weihnachtsgeschenke erstehen. In fröhlichem Beisammensein stärkten sich die Familien bei leckeren Kuchen, heißen Würstchen und Getränken. Die Boomwhackersgruppe und die Rope-Skippinggruppe sorgten mit ihren Auftritten für eine begeisternde Unterhaltung.

Viele Kinder waren von der Projektwoche mit dem Zauberer Casablanca so begeistert, dass sie sich Zauberutensilien kauften, um daheim die Familie weiter mit Zauberkunststücken zu unterhalten.

Die Grundschulkinder beenden dieses Jahr mit einem Erlebnis, an das sie noch lange mit Freude zurückdenken werden.

K640 DSC 0001

K640 DSC 0008

K640 DSC 0052

K640 DSC 0127

K640 DSC 0164

K640 DSC 0267

K640 DSC 0306

K640 DSC 0327